Bericht: Martin Sax in Zusammenarbeit mit Roli Frisch

Die Schweizer Greenkeeper Scene kennt die "Bodensee Mafia". Die Head Gereenkeeper rund um den Bodensee und ein paar aus dem geografisch erweiterten Bereich, treffen sich jährlich mehrmals zum Erfahrungsaustausch, zu fachlichen Gesprächen, zu kameradschftlichen Zusammenkünften und natürlich auch zum Golfspiel.

Dabei werden auf verschiedenen Plätzen Turniere gespielt, um dabei den Zustand des Platzes zu begutachten und natürlich gegenseitig Tips für die Pflege zu erhalten und auch zu geben.

 

Am 5.8.2020 traff man sich für diesen Sommer im Golfclub Dolder. Mit dabei war der Gastgeber Fabian Brazerol, die beiden SGA Ehrenmitglieder Martin Küng und Ueli Hauenstein, Hans Matzinger vom Golf Goldenberg, Roli Frisch und Leo Möbius aus Unterengstringen, Herbert Krebser Augwil und Waleri Rutz von der Oberen Alp.

UeliHoleinone Gruppe 
Roli Frisch, Leo Möbius, Ueli Hauenstein, Hans Matzinger, Herbert Krebser

Man begann das Turnier bei perfekten Bedingungen und es schien ein Tag wie jeder andere zu werden. Spiel, Spass und Freu(n)de zu haben und zu geniessen. Den Pro-Tip nahm man natürlich mit auf die Runde. Beim Loch 7 z.B. hiess es "Schlagen Sie den Ball locker und entspannt zur Fahne - oder vielleicht sogar direkt ins Loch? Denn: auf diesem Loch fallen viele Birdies und oft auch Hole in One's."

UND DANN GESCHAH ES!

Ueli traf den Ball perfekt, der Ball flog und flog und landete, wie üblich bei Ueli, auf dem Green. Er rollte noch ein wenig und man schritt Richtung Green 7. Aber, wo ist der Ball? Rollte er gar hinten über's Green hinaus? Weit gefehlt....

Der Flight mit Roli, Leo, Ueli, Hans und Herbert (Bild oben) fand den Ball im Loch - HOLE IN ONE für Ueli.
Was dann an diesem Abend noch geschah, schreibe ich hier nicht nieder. Nur soviel:

UeliHoleinone

Ueli, du bisch e 7-siech - Gratuliere und wir wünschen dir weiterhin viel Freude am Spiel.